Kreuzung Volksschule

Geschrieben von mp am . Veröffentlicht in Archiv

Heiß umkämpft ist die Kreuzung Volksschule (= zukünftiger Kreisverkehr).

Begonnen hat LINEU - wie übrigens im gesamten Ort als Erster - rechts oben.

Die SPÖ nicht faul, erwiderte mit 2 Plakaten, eins davon mit einem staatstragenden Aichbauer - als wenn ihn eine gemeinsame Zukunft etwas interessieren würde.

ÖVP folgte flugs gegenüber.

Dann war die FPÖ an der Reihe, die GRÜNEN als letzte Partei.

Die Spitze der dort versammelten Wahlwerber setzte am 27. Februar 2015 wieder LINEU mit dem privaten Wohnmobil des Listenführers SCHERZ.

Peinlich dabei, dass er als Lehrer nicht mal die Rechtschreibung kennt - und so etwas sollen wir wählen??

Irgendwie ein Scherz diese Liste, glaubt sie doch mit Slogans wie 'Veränderung? DANN JETZT!' punkten zu können.

Müssen wir uns nicht fragen, von welcher Veränderung hier die Rede sein soll? 5 Jahre Nichtstun bzw. mehrheitlich für die SPÖ mit abzustimmen - und jetzt plötzlich die Kehrtwende?

Wahlplakate Kreuzung Volksschule

Siehe dazu auch den Beitrag: Rechtschreiben sollte man können ..

Kontakt

Sie möchten mithelfen oder haben Fragen?

Hier geht es zur Kontaktaufnahme

Newsletter

Wilie-Hotline

Sie möchten schnell mit uns in Kontakt treten?

Wir sind für Sie da:
+43 664 577 1 888