lineu

  • Jetzt geht's um unser Lieboch

    Ein sehr sinniger Spruch der FPÖ.

    FPÖ - Es geht um etwas. Richtig.

    Die Rückseite des Plakats ziert der Spruch: 'Jetzt gehts (richtigerweise: geht' s) um unsere Gemeinde'.

    Lieber Herr Sorger, es geht - und ging auch schon immer - nur um unser Lieboch. Wie wir aber wissen, bemühen Sie sich schon seit langem um unsere Gemeinde, daher finden wir, dass Sie solche Platitüden nicht notwendig haben.

    FPÖ: Es geht um unsere Gemeinde

  • Rechtschreiben sollte man können ..

    ... vor allem dann, wenn man "Diplompädagoge" als Berufstitel verwendet!

    Wir wissen, dass Fälle (in diesem Fall der Dativ, also der 3. Fall) so ein "Fall" sein können, aber was LINEU diesmal an Peinlichkeit zeigt, ist kaum zu überbieten!

    Peinliche Rechtschreibung LINEU

    Siehe dazu die Übersicht der derzeitigen Gemeinderäte auf der Liebocher Gemeindewebseite:

    Dipl.Päd. Scherz

  • Veränderung ..

    .. ist der Slogan einer wahlwerbenden Partei.

    Nun, nachdem diese 'Liste' 5 Jahre im Gemeinderat dem fröhlichen "Jasagen" (bei allem der SPÖ zustimmen) gefrönt und nichts für die Liebocher Einwohner getan hat, ist sie jetzt umso emsiger allen einreden zu wollen, dass Veränderungen erfolgen müssen.

    Nun, Veränderung würde bestens passen. Nimmt sie sich doch den eigenen Wahlspruch sehr zu Herzen und nervt die Einwohner mit ständig neuen Wahlplakaten in allen Größen, sowie wechselnden Standplätzen derselben.

    Und um dem Ganzen die Spitze zu geben, stellt sie doch ihr Wohnmobil mit einem Wahlplakat provokant auf. Doch nicht nur, dass dieses Vehikel ob seiner Größe gleich 2 Parkplätze benötigt, ziert es doch ein Plakat mit Rechtschreibfehlern.

    Womit wir jetzt bei der Veränderung wären. Denn recht rasch nach unserem Artikel dazu wurde dieser Fehler ausgebessert. Wobei die Verbesserung zwar richtig wäre, der Slogan aber jetzt erst recht 'zusammengeschustert' wirkt:

    Geänderte Rechtschreibung ..

    Warum bleiben Sie nicht bei dem, was Sie gemeindepolitisch 5 Jahre gemacht haben: nichts?!

Kontakt

Sie möchten mithelfen oder haben Fragen?

Hier geht es zur Kontaktaufnahme

Newsletter

Wilie-Hotline

Sie möchten schnell mit uns in Kontakt treten?

Wir sind für Sie da:
+43 664 577 1 888