Klarnamenpflicht, Unbedarfte und die Blossfüssigen

Geschrieben von mp am .

Begab es sich dieser Tage, dass die aktuelle österreichische Bundesregierung beschloß, für öffentliche Beiträge eine Klarnamenspflicht gesetzlich einzuführen.

Soll heissen, dass sich in Zukunft Benutzer von öffentlichen Foren gefälligst zu registrieren haben - damit sie nicht mehr anonym ihren Mist verbreiten können.

Nun, im Prinip eine hehre Idee .. welche alllerdings schon daran scheitern wird, als dass die Proponenten des Gesetzes eher in die Kategorie 'Unbedarft' sowie 'Blossfüssig' fallen.

Denn der Entwurf sieht unter anderem vor, dass sich eben die Benutzer über ihr Mobiltelefon auszuweisen haben!

Auch gut, aber was zum Beispiel wenn jemand kein Mobiltelefon besitzt (soll auch in der heutigen Zeit Menschen ohne geben).

Ebenso gut, dass wenn der Benutzer aus dem Ausland kommt (z.B. Deutschland oder Schweiz) diese Registrierung nicht möglich sein wird.

Jedoch sind all diese Gründe für den arroganten Medienminister Blümel der 'Buberlpartei' (jetzige ÖVP unter Kurz) irrelevant!

Zudem noch mehr, denn es gäbe ja geeignete Software welche die Identifizierung vornehmen kann. Zitat aus einem Interview mit ihm im staatlichen ORF (ZIB2 19. April 2019):

"Da gibt es die technischen Möglichkeiten, wo im hinteren Bereich eine Software abläuft, die gleich identifiziert .."

Stellt sich da gleich die Frage nach Grundrechten, Datenschutz und DSGVO!

Aber das wird diese Blossfüssigen nicht daran hindern, weiterhin solchen Schwachsinn zu verbreiten.

Zum Gesetzesentwurf Klarnamen geht es hier lang.

SDa gibt es die technischen Möglichkeiten, wo im hinteren Bereich eine Software abläuft, die gleich identifiziert - derstandard.at/2000101208594/Bluemel-in-der-ZiB2-zu-Anonymitaet-im-Netz-Ein-BloedsinnDa gibt es die technischen Möglichkeiten, wo im hinteren Bereich eine Software abläuft, die gleich identifiziert - derstandard.at/2000101208594/Bluemel-in-der-ZiB2-zu-Anonymitaet-im-Netz-Ein-Bloedsinn

Kontakt

Sie möchten mithelfen oder haben Fragen?

Hier klicken

Newsletter

Wilie-Hotline

Sie haben ein Problem oder möchten telefonisch mit uns in Kontakt treten?

Wir sind für Sie da:
+43 664 186 9177